Pflege

Pflege

Welche Pflege benötigt mein Bart?

Zuerst einmal muss unterschieden werden, was für einen Bart man denn pflegen möchte. Hier handelt es sich meistens entweder um einen Stoppelbart, einen 3 Tage Bart oder einen Vollbart. Wobei diese mit steigender Haarlänge meist aufwendiger zu pflegen sind – aber keine Angst, es lohnt sich!!!

 

3 Tage Bart pflegen

Um einen 3 Tage Bart gut und gepflegt aussehen zu lassen, muss er zuerst einmal gleichmäßig getrimmt sein. Danach geht es an die eigentliche Pflege. Ein wichtiger Bestandteil der Bartpflege ist das Bartöl . Dieses lässt den Bart immer frisch und gesund aussehen, schützt vor Juckreiz und riecht angenehm und männlich. Einfach ein Must-have für den Bart!

 

Vollbart pflegen

Um einen Vollbart zu pflegen bedarf es ein wenig mehr. Angefangen bei dem richtigen Waschen. Hier sollte ein passendes Shampoo oder eine Bartseife verwendet werden um den Bart von Unreinheiten zu befreien und ihn für die weitere Pflege vorzubereiten.

Nach der Dusche und dem Reinigen des Bartes sollte er mit Bartöl nachbehandelt werden. Bartöl liefert, genauso wie dem 3 Tage Bart, wichtige Feuchtigkeit, bändigt den Bart und lässt ihn frisch und gepflegt aussehen. Für einen Vollbart ohne Bartöl, eigentlich undenkbar.

 

Unsere Pflege Empfehlungen:

Für weichere Stoppeln
Für 3 Tage Bärte
Für den Vollbart!