Wie Bartprodukte? Bartpflege Bartöl 3 Tagebart

Durch Bartprodukte den Bart richtig pflegen

Bevor wir über Bartprodukte reden, muss unterschieden werden, was für einen Bart man denn pflegen möchte. Hier handelt es sich meistens entweder um einen Stoppelbart, einen 3 Tage Bart oder einen Vollbart. Wobei diese mit steigender Haarlänge meist aufwendiger zu pflegen sind – aber keine Angst, es lohnt sich!!!

3 Tage Bart pflegen

Um einen 3 Tage Bart gut und gepflegt aussehen zu lassen, muss er zuerst einmal gleichmäßig getrimmt sein. Danach geht es an die eigentliche Pflege. Ein wichtiger Bestandteil der Bartpflege ist das Bartöl . Dieses lässt den Bart immer frisch und gesund aussehen, schützt vor Juckreiz und riecht angenehm und männlich. Einfach ein Must-have für den Bart!

Vollbart pflegen

Um einen Vollbart zu pflegen bedarf es ein wenig mehr. Angefangen bei dem richtigen Waschen. Hier sollte ein passendes Shampoo oder eine Bartseife verwendet werden um den Bart von Unreinheiten zu befreien und ihn für die weitere Pflege vorzubereiten.

Nach der Dusche und dem Reinigen des Bartes sollte er mit Bartöl nachbehandelt werden. Bartöl liefert, genauso wie dem 3 Tage Bart, wichtige Feuchtigkeit, bändigt den Bart und lässt ihn frisch und gepflegt aussehen. Für einen Vollbart ohne Bartöl, eigentlich undenkbar.

Unsere Empfehlungen:

Bartprodukte l'oreal men expert hydra energy feutigkeits fluid für den 3 tages bart passend zu bartpflege set und deinen bart ob kurz oder vollbart. + bartöl test und ratgeber kaufberatung
Für weichere Stoppeln
Bartprodukte Mr. Burton's Bartöl für den 3 tages bart passend zu bartpflege set und deinen bart ob kurz oder vollbart. + bartöl test und ratgeber kaufberatung
Für 3 Tage Bärte
Bartprodukte : Gesamtes Bartpflegeset Bartkamm Bartbürste Bartöl Bartcreme Bartwichse 2016 für den 3 tages bart passend zu bartpflege set und deinen bart ob kurz oder vollbart. + bartöl test und ratgeber kaufberatung
Für den Vollbart!

Das richtige Bartpflege Set kaufen – der Ratgeber

Bartpflege-Set macht’s möglich, endlich einen schönen und gesunden Bart. Das wünschen sich wohl ein Großteil aller Männer, doch Bartwuchs ist leider auch genetisch bedingt. So greifen viele von ihnen auf die altbewährte Nassrasur zurück, um den beschämenden Bartwuchs nicht präsentieren zu müssen. Doch das muss nicht sein!!

Falls es mit der Bartdichte und Bartverteilung im Gesicht nicht optimal hinhaut, sollte man eine Fitnessstudiomitgliedsschaft in Betracht ziehen. Aber nun zum Rundumsorglospaket:

 

Woraus besteht ein Bartpflege-Set?

Das klassische Bartpflege-Set besteht aus einer Bartschere, einem Bartkamm, einer Bartbürste und aus Bartwichse. Da die Barthaare die Angewohnheit haben, unterschiedlich lang zu wachsen, kannst du mit der Bartschere die länger gewachsenen Haare abschneiden.

Ist das geschehen, dann kommen Bartkamm oder Bartbürste zum Einsatz, denn damit frisierst du deinen Bart in die richtige Form. Fehlt noch die Bartwichse, mit der du deinem Bart den perfekten Style verpasst, und die zudem dafür sorgt, dass der Bart immer angenehm duftet.

Unsere Empfehlungen:

Platz 1: Hochwertiges Bartpflege-Set von Mr. Burtons

Bartpflege-set von Mr. Burton's Bartpflege Set mit Bartöl Bartkamm Bartbürste und Bartschere für kurze Bärte bis Vollbart
Hochwertiges Bartpflege Set

Das Mr Burtons Bartpflege-set enthält alles was du brauchst, um deinem Bart ein gepflegtes Äußeres zu verleihen. Wir haben es bereits getestet, unseren Artikel kannst du hier nachlesen.

Du findest in der praktischen Aufbewahrungsdose, 16cm hoch:

-einen Kamm 12,5cm lang aus Kunststoff, mit unterschiedlichen Abständen der Zinken, damit kannst du deinen Bart vorab erst einmal durchkämmen

-eine Schere, 15cm lang, mit Stellschraube, mit der du deinen Bart in Form bringst, ein hochwertiges Mr Burtons Bartöl, 50ml in der Sorte deiner Wahl, welches deinen Bart pflegt und ich einen dezenten Glanz verleiht (die Sorte kannst du oben im Menü auswählen)

folgende Düfte stehen zur Auswahl:

-Mr Burtons pure (duftneutral)

-Mr Burtons classic (leicht süßlich/herb mit Zedernholz, Patchoulie, Orange u.a.)

-Mr Burtons fresh (dezent frisch mit Orange/Minze)

-eine hochwertige Bartbürste 8,5cm lang

Um deine Bartpflege abzuschließen bürstest du deinen Bart nun noch mit dieser kleinen aber feinen Bartbürste aus Birnbaumholz mit Wildschweinborsten ordentlich durch.

Sie hat eine praktische Größe für unterwegs, sodass du im Laufe des Tages immer mal wieder nachbürsten kannst, sollte mal wieder niemand die Finger von deinem gepflegten Bart lassen können 😉

Das Bartpflegeset von Mr Burtons ist das optimale Geschenk für jeden Bartträger.

Die Geschenkdose dient als hochwertige Verpackung und kann im Anschluss als Aufbewahrungsdose weiter verwendet werden.

Platz 2: LUQX Bartpflegeset Fleet Street

Bartpflege-set von LUQX Bartpflege Set mit Bartöl Bartkamm Bartbürste und Bartschere für kurze Bärte bis Vollbart
LUQX Bartpflegeset Fleet Street
Gesamtes Bartpflegeset bestehend aus:

Bartshampoo 100 ml:
Reinigt sanft, belebt und pflegt das Barthaar.
Kakteen-Extrakt wirkt hydralisierend.
Das Shampoo lindert , beruhigt beanspruchte und irritierte Gesichtshaut.

Bartöl 50 ml:
Sorgt für einen gesunden und gepflegten Bart.
Ausgesuchte Inhaltsstoffe machen den Bart griffig, leicht kämmbar und verhindern das Juckreizgefühl der Gesichtshaut.
Nicht fettend!

Bartpomade 100 ml:
Je nach Frisur die benötigte Menge entnehmen und wie gewohnt einarbeiten.
Vorteil dieser Pomade: leicht auswaschbar und kann auch für im Haar als normales Stylingprodukt verwendet werden.

Bartschere:
Abb ähnlich, Modell kann leicht abweichen.
Handlich mit guter Schneideigenschaft.

Bartkamm & Bartbürste:

Der Bartkamm:
Stark, elastisch und haltbar
Antistatisch
Gratfrei durch sorgfältige Handarbeit

Die Bartbürste:
reine Naturborste
Korpus aus edlem Olivenholz
sehr gut verarbeitet
Länge des Korpus: ca: 8,5 cm
Länge der Borsten: ca: 1,5 cm

Inklusiver Aufbewahrungstasche!

Jetzt auf Amazon kaufen!

Platz 3: Bartpflegeset der Marke Golddachs, 5 teilig.

Bartpflege-set von Golddachs Bartpflege Set mit Bartöl Bartkamm Bartbürste und Bartschere für kurze Bärte bis Vollbart
jetzt auf Amazon kaufen!
  • Mit diesem hochwertigen Bartpflege-Set stutzt, bürstest, kämmst und stylst du deinen Bart wann und wo du willst: Dank unserem Bundle aus ungarischer Bartwichse, Premium Bartpflege-Öl und Bartpflege-Set von Golddachs bist du bestens gerüstet.
  • Bartwichse bringt deinen Bart in Form
  • Bürste (ca. 85 x 30 mm) aus Birnbaum für optimalen Massage-Effekt und Bartkamm (ca. 85 x 25 mm) für deinen Moustache
  • Schere für widerspenstige Barthaare
  • Premium Bartöl verleiht deinem Bart Glanz und Geschmeidigkeit

Jetzt auf Amazon kaufen!

Wieso Bartöl / Bartpflegesets ?

Bartöl ist eine wirklich große Hilfe in Sachan Bart pflegen. Es lässt deinen Bart von neuem Glanz erstrahlen ohne ihn dabei fettig aussehen zu lassen. Bartöl macht deinen Bart geschmeidig und verleiht ihm einen angenehmen Duft, nach dem sich der ein oder andere Frauenkopf umdrehen wird;)

Bartöl Fläschchen zur Bartpflege auch im Set mit weiteren Produkten.
Duftend Bartöl 50ml von URBANE MAN

Bevor du jetzt auf die Idee kommst, einen Liter Öl von der Tankstelle zu holen und dir diesen ins Gesicht zu kippen, schau dir folgende Tipps an. So vermeidest du Anfängerfehler in der Anwendung von Bartpflege-Öl und es läuft auf Anhieb wie geschmiert. Genauso wie jeder Motor sein spezielles Öl braucht, hat jeder Bartträger seine Vorlieben.

Auf bartpflege-set.org findest du eine große Auswahl an verschiedenen Bartpflegeölen. Für Individualisten gibt es sogar Anleitungen für selbstgemachte Bartwichse. Hier gilt: Erlaubt ist, was gefällt – denn in Sachen Duftvariationen sind deiner Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt.

 

1 : Die richtige Menge an Bartöl für deinen Bart.

Je nachdem, wie imposant du deinen Bart gezüchtet hast, fällt auch die benötigte Menge an Bartöl aus. Wichtig ist, dass jedes Haar und die Gesichtshaut leicht mit Öl benetzt wird. Erfahrungsgemäß wird dies bei einem Drei-Tage-Bart mit 2-3 Tropfen erreicht, kurze bis mittlere Vollbärte sollten mit 4-5 Tropfen behandelt werden. Bist du bestückt wie Gandalf, dann darf es auch etwas mehr Bartöl für deinen Bart sein. Doch Vorsicht: Besser langsam an die richtige Dosis herantasten, denn „Viel hilft Viel“ ist hier der falsche Ansatz.

Die Sache ist die, du willst nicht glänzen wie eine Speckschwarte, gleichzeitig aber Haut und Barthaar anständig pflegen. Im Sommer beispielsweise, wenn die Sonne deinen hübschen, eingeölten Bart küsst, kann die richtige Menge Bartöl Wunder bewirken und ihn in vollem Glanz erstrahlen lassen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die benötigte Menge auch von Hersteller zu Hersteller leicht schwankt, was primär auf die Basis der verwendeten Trägeröle zurückzuführen ist, die in den meisten Fällen aus verschiedenen Mischverhältnissen zwischen Traubenkernöl, Mandelöl, Aprikosenkernöl und Jojobaöl besteht. Das Mr. Burtons Bartöl beispielsweise besteht primär aus Traubenkernöl, Mandelöl und Aprikosenkernöl, die oben genannten Mengen beziehen sich auf dieses Bartpflegeöl.

 

2 : So bekommst du das Bartöl in deinen Bart.

Im Internet gibt es unglaublich viele Videos und Anleitungen, wie du Bartöl anwenden kannst. Einige sind gut, viele sind einfach nur falsch. Hast du deinen persönlichen Bartöl-Favoriten gefunden, ist die schwerste Hürde bereits genommen, denn die Anwendung ist im Grunde kinderleicht. Zwei Dinge solltest du unterlassen. Erstens gibt es Bartöl, das in einem Behälter mit Pipette geliefert wird, niemals – wir wiederholen – niemals sollte diese Pipette mit deinem Bart in Berührung kommen, das könnte sie verunreinigen und du steckst sie schließlich wieder in das Bartöl.

Bartöl lässt sich nur mit einem Kamm nur bedingt gut verteilen, das Beste was du tun kannst, ist Hand anlegen. Du träufelst dir die entsprechende Menge an Bartöl in deine Handfläche, dann stellst du das Öl-Fläschchen zur Seite und verreibst das Öl ein wenig zwischen den Fingern, das gewährleistet beim nächsten Schritt – dem Einmassieren – dass auch wirklich jedes Haar das pflegende Öl abbekommt.

Massiere deinen Bart und die Haut nun gleichmäßig und schonend. Hierzu gibt es verschiedene Techniken, die Einen mögen es etwas grober, andere streicheln das Öl lieber von oben nach unten bis in die Haarspitzen. Deine persönlichen Vorlieben sind gefragt.

 

3 : Verteile das Bartpflegeöl mit einem Kamm und einer Bürste.

Wenn du das Bartöl sorgfältig verteilt hast, nimm eine Bartbürste und bürste deine Bartpracht vorsichtig, so wird das Bartöl noch besser verteilt und dein Barthaar kommt zudem in den Genuß des natürlichsten Haarpflegemittels: Talg. Dann nimmst du einen Bartkamm und lässt diesen sanft vom Ansatz bis in die Bartspitzen durch das offensichtlichste Symbol deiner Männlichkeit gleiten, um deinen Bart in Form zu bringen. Den krönenden Abschluss bildet das Bürsten deines Bartes mit einer Bartbürste. Ziel am Ende ist nicht die Zigarette danach, sondern eine gleichmäßig glänzende und duftende Bartpracht.

Du wirst dich jetzt sicher fragen: „Wann und wie oft darf ich mir so eine Prozedur gönnen?“. Die Antwort: Am besten vor dem Schlafen gehen und natürlich morgens nach dem Aufstehen, aber auch nach jeder Dusche. Mit welcher Intensität und Hingabe du dieses Ritual zelebrierst, ist dir überlassen. Morgens, nachdem du deinen Bart mit Öl verwöhnt und gekämmt hast, bietet es sich an, diesen gegebenenfalls mit Bartwichse in Form zu bringen. So duftet er herrlich und sieht noch dazu gepflegt aus.