Bartöl

Bartoel – Pflichtprogramm für deinen Bart

Ob 3 Tage Bart oder Vollbart, wobei man sagen muss, dass es beim Vollbart noch wichtiger ist als beim 3 Tage Bart, Bartoel verleiht dem Bart neue Kraft. Die ätherischen Öle lassen den Bart schön weich werden. Es bringt deine Barthaare zum Glänzen, ohne sie dabei fettig aussehen zu lassen und verleihen deinem Bart einen rundum gepflegten Look.

Bartöl vereinfacht das Styling deines Bartes, indem es deine Barthaare nicht mehr so spröde sein lässt und sie dadurch pflegeleichter werden. Zusätzlich wirst du bemerken, dass sich der Juckreiz an dem so viele Bartträger scheitern, sich einen Vollbart wachsen zu lassen, sich deutlich verringern wird. Dies kann nahe zu leder erfolgreiche Vollbartträger bestätigen.

Heutzutage hat der Bart nicht nur mit sich selbst zu kämpfen, sondern auch mit seiner Umwelt. Schadstoffe sind Bartkiller, sie verschlechtern den natürlichen gepflegten Bartlook ungemein. Bartöl schützt zum einen die Barthaare und spendet ihnen gleichzeitig wichtige Nährstoffe. Ein weiterer Nebeneffekt sind die unzähligen Duftvariationen der Bartöle, von blumig bis hin zu männlich-dezenten Düften, nach denen sich wohl jede Frau auf der Straße nach dir umdrehen wird 😉

Die Vorteile kurz zusammengefasst:

  • Der Bart wird geschmeidiger und pflegeleichter
  • Der Bart sieht einfach gut aus
  • Der Bart duftet wohlriechend
  • Juckreiz wird verringert
  • Schützt den Bart vor Umwelteinflüssen

 

Bartöl – Unsere Empfehlung

Mr. Burtons Bartöl CLASSIC – unverwechselbarer Duft – 50ml Bart Öl für die Bartpflege

  • Original Mr Burtons Bartöl für alle Hauttypen, natürlich aromatisiert
  • Hochwertige Öle: Arganöl, Traubenkernöl, Jojobaöl,  Aprikosenöl, Mandelöl
  • 100% veganes Naturprodukt, tierversuchsfrei getestet
  • Pumpspender zur sparsamen Verwendung
  • Hochwertige Verpackung- das ideale Geschenk!
  • jetzt auf Amazon kaufen!

 

 

Mr. Burtons Bartöl Classic- 50ml Bart Öl für die Bartpflege – Premium Qualität für 24,90€ inkl. Gratis Premiumversand

 

 

Bartöl richtig anwenden

 

Welche Menge / Dosierung benötigt mein Bart?

Je nach länge des Bartes wird natürlich eine andere Menge benötigt. Ziel ist es das Bartoel ganz flächig in den Haaren zu verteilen. Es sollte aber auch nicht literweise drüber gekippt werden, da der Bart sonst doch ein wenig zu glänzend wirken könnte.

Bei einem 3-Tage Bart sollten 2-3 Tropfen genügen. Je nach Bedarf kann nochmals nachdosiert werden.

Ein Vollbart kann hier schon mehr vertragen. Hier liegt die Dosierung bei 4-5 Tropfen.

Beim ersten Versuch: Lieber mit weniger anfangen und langsam rantasten.

 

Sanft einmassieren und nachkämmen

Träufle dir die gewünschte Menge auf deine Handfläche oder die Fingerspitzen und fange an, das Bartoel sanft in den Bart einzumassieren. Anschließend kann ein Bartkamm hilfreich sein, alles gleichmäßig zu verteilen.